36. Workshop in Rostock-Warnemünde

36. Workshop vom 07.-09.10.2022

Freitag, 7.10.

Am ersten Abend trafen wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen in der Jugendherberge in Warnemünde, zu dem wir viele altbekannte, aber auch neue Gesichter begrüßen konnten. Schon während des Essens entwickelten sich erste Gespräche. Danach versammelten wir uns alle im Seminarraum der Jugendherberge. Dort trafen wir uns mit vier
Studentinnen der Fachhochschule aus Warnemünde. Wir begannen mit einer Vorstellungsrunde.

Im Anschluss an die Vorstellungsrunde entspann sich ein sehr angeregtes Gespräch in großer Runde über die unterschiedlichsten Erfahrungen, die Frau an Bord widerfahren können und wie der Verband dabei als Ansprechpartner und zum Austausch dienen kann.

Samstag, 8.10.

Den Vormittag verbrachten wir in der Jugendherberge mit einer sehr intensiven und konstruktiven Mitgliederversammlung.

Nach einem Mittagsimbiss machten wir uns auf den Weg zum Rostocker Stadthafen. Von dort aus hatten wir eine Fahrt auf der Warnow mit dem historischen Schlepper Petersdorf gebucht.

  • Gebaut 1958 als Werftschlepper für die VEB Warnowwerft Warnemünde, dort im Einsatz bis 1994
  • 1994 - 2014 Reederei Lojewski Sassnitz als Schlepper, Eisbrecher und zum Personentransport
  • 2014 - 2016 Technische Flotte Rostock e. V.
  • Seit 2016 Verein Schlepper Petersdorf e. V.
  • Länge: 19,70m
    Breite: 6,60m
    Tiefgang: 2,60m
    Pfahlzug: 7t
    Maschine: Viertakt Dieselmotor SKL 6 NVD 48, 398 kW

Im Anschluss an die Schlepperfahrt machten einige von uns noch einen Spaziergang am Rostocker Stadthafen entlang.

Abendessen gab es wieder in der Jugendherberge und danach trafen wir uns alle noch einmal im Seminarraum, um weitere Verbandsangelegenheiten zu besprechen und den Abend mit Gesprächen gemeinsam gemütlich ausklingen zu lassen.

Sonntag, 9.10.

Der Sonntagmorgen begrüßte uns mit herrlichstem Sonnenschein. Genau richtig für einen geführten Rundgang durch Warnemünde, bei dem wir sehr viel über die ältere und neuere Geschichte des Seebades lernen konnten.

Zurück